banner

Datenschutzerklärung

EINFÜHRUNG 

Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union, die am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist, zielt darauf ab, die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten besser zu regeln. LDC Sablé als Datenverantwortlicher verstärkt seine Verpflichtungen, den Schutz und die Sicherheit der von Ihnen anvertrauten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. 

Daher informiert Sie diese Vertraulichkeitscharta über die Art der von uns erfassten Daten, wie wir sie verarbeiten und zu welchen Zwecken, um deren Verwendung optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. 

Der Datenverantwortliche, der Ihre Daten erhebt und verwaltet, ist LDC Sablé, eine vereinfachte Aktiengesellschaft mit einem Stammkapital von 235.738.512 €, eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister von Le Mans unter der Nummer 444.502.025 mit Sitz  in: Zone Industrielle Saint-Laurent, F-72300 Sablé-sur-Sarthe, Frankreich. 

Bei Fragen zu unserer Datenschutzerklärung kontaktieren Sie uns bitte über das folgende Kontaktformular: 

https://www.ldc.fr/rgpd/consommateurs/de/

Wir laden Sie ein, diesen Abschnitt regelmäßig zu nach zu lesen, da LDC Sablé ihn möglicherweise jederzeit ändern muss. 

Diese Datenschutzerklärung wurde am 1. Juli 2021 aktualisiert. 

UNSERE VERPFLICHTUNGEN 

In Übereinstimmung mit den Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und der Privatsphäre, insbesondere dem Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über die Datenverarbeitung, Dateien und Freiheiten, bekannt als das Gesetz “Datenverarbeitung und Freiheiten” und die Verordnungen ( EU) 2016/679 vom 25. Mai 2018 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (im Folgenden „DSGVO-Verordnung“) verpflichtet sich LDC Sablé zur Einhaltung der folgenden Grundsätze: 

  • Einwilligung: Sie müssen der Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten zugestimmt haben. Wenn dies nicht der Fall war oder Sie Ihre Meinung geändert haben, lesen Sie bitte den folgenden Abschnitt zu Ihren Rechten. 
  • Einschränkung der erhobenen Daten: Wir erheben nur Daten, die für die Verarbeitung und den Verwendungszweck unbedingt erforderlich sind. Wir weisen darauf hin, dass keine Verpflichtung besteht, uns diese Daten zu übermitteln. Bestimmte Dienste oder Werbeaktionen erfordern jedoch bestimmte Daten, da Sie sonst nicht darauf zugreifen können. 
  • Zweckbeschränkung: Die von uns erhobenen Daten werden nur zu den nachfolgend beschriebenen Zwecken verarbeitet. 
  • Begrenzung der Aufbewahrungsfristen: Ihre Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie es für die Verarbeitungszwecke erforderlich ist, für die sie erhoben wurden. Über diesen Zeitraum hinaus werden wir sicherstellen, dass Ihre Daten gelöscht, vernichtet oder anonymisiert werden, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht. 
  • Datenschutz: Um Ihre Daten und deren Verarbeitung zu sichern, haben wir nachfolgend beschriebene technische und organisatorische Maßnahmen getroffen 
  • Transparenz und Loyalität: Wenn LDC Sablé Daten über Sie sammelt, informieren wir Sie über die Verwendung dieser Daten. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, die Informationen, die Ihnen über unsere Website zugesandt werden, sorgfältig zu lesen. 

Die Website richtet sich nicht an Minderjährige als Öffentlichkeit. Der Zugriff auf die Website ist ihnen jedoch nicht untersagt, da diese keine Inhalte präsentiert, die für Personen unter 18 Jahren verboten sind. Wenn von der Website Informationen über einen Minderjährigen gesammelt wurden, kann sich der gesetzliche Vertreter des Minderjährigen jederzeit an uns wenden, um seine Rechte auszuüben (siehe den Abschnitt unten „Welche Rechte haben Sie?“). 

WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN WERDEN ERFASST? 

Personenbezogene Daten im Sinne der DSGVO sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. 

Die erhobenen personenbezogenen Daten variieren je nach Zweck der Erhebung und dem Service, von dem Sie profitieren möchten. 

LDC Sablé erhebt die folgenden Kategorien personenbezogener Daten: 

– persönliche Kontaktdaten (Anrede, Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Postanschrift); 

– persönliche Kontaktdaten nicht obligatorisch (Telefonnummer); 

– Browserverläufe, wie besuchte Seiten und Aktionen auf der Website. 

Sie erklären sich damit einverstanden, aktuelle und gültige personenbezogene Daten anzugeben und garantieren, dass Sie keine falschen Angaben machen oder falsche Angaben machen. 

WARUM WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERFASST? 

Ihre Daten dürfen erhoben werden, sofern Sie hierzu eine ausdrückliche, unentgeltliche und informierte Einwilligung erteilt haben. Sie können auch zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder im Rahmen des mit Ihnen aufgebauten Vertragsverhältnisses (insbesondere Allgemeine Nutzungsbedingungen, Allgemeine Verkaufsbedingungen) oder im berechtigten Interesse von LDC Sablé (z.B. an erhoben werden Gewährleistung der Sicherheit der Transaktionen). 

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen die beste Benutzererfahrung über unsere Website zu ermöglichen. 

Diese Daten werden zu folgenden Zwecken erhoben: 

  • Website-Funktionalität und Qualitätsmanagement 
  • Entwicklung und Verbesserung von Nature & Respect-Produkten 
  • Statistik 
  • Angebot personalisierter Produkte und angepasster Mitteilungen oder Produktempfehlungen entsprechend den Verbraucherbedürfnissen 

WAS SIND IHRE RECHTE? 

Sie haben eine Reihe von Rechten bezüglich Ihrer unten aufgeführten personenbezogenen Daten. 

  • Zugangsrecht 

Sie können die Übermittlung Ihrer Daten in zugänglicher Form, die Bestätigung, dass Ihre Daten verarbeitet werden oder nicht mehr, sowie die Übermittlung von Informationen zu Ihren Daten verlangen. Damit Ihre personenbezogenen Daten richtig, vollständig, relevant und aktuell sind, haben Sie jederzeit das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, sie zu korrigieren oder zu aktualisieren. 

  • Recht auf Berichtigung 

Sie haben das Recht, die Berichtigung, Vervollständigung oder Aktualisierung Ihrer Daten zu verlangen, wenn diese unrichtig, unvollständig, mehrdeutig oder veraltet sind. 

  • Recht auf Löschung 

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, insbesondere wenn diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind. Sofern die erhobenen personenbezogenen Daten für keinen Zweck mehr erforderlich sind und keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, werden wir uns bemühen, diese Daten zu löschen, zu vernichten oder zu anonymisieren. 

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung 

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn: 

– Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten; 

– Sie möchten die Verarbeitung von Daten, die nicht rechtmäßig verarbeitet wurden, anstatt deren Löschung einschränken; 

– wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung Ihrer gesetzlichen Rechte erforderlich sind; 

– Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben und abwarten, ob Ihre Interessen im Zusammenhang mit diesem Widerspruch die von uns verfolgten berechtigten Gründe überwiegen 

  • Recht auf Übertragbarkeit Ihrer Daten 

Wenn die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt und Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen von uns vorab mitgeteilten Zweck freiwillig zugestimmt haben; oder wenn wir Ihre Daten im Rahmen einer kommerziellen Transaktion verarbeiten (z. B. Bereitstellung eines Produkts), haben Sie das Recht, Folgendes zu verlangen: 

– Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten; 

– dass Ihre personenbezogenen Daten, soweit technisch möglich, direkt an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden. 

  • Widerspruchsrecht 

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten zu kommerziellen Zwecken haben Sie das Recht, jederzeit ohne Angabe von Gründen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. 

RECHT AUF BESCHWERDE BEI DER CNIL 

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Vorschriften verstößt, können Sie sich bei einer Aufsichtsbehörde wie der CNIL beschweren. 

Sie können diese Rechte jederzeit ausüben, indem Sie uns über das folgende Formular kontaktieren: 

https://www.ldc.fr/rgpd/consommateurs/

Sie erhalten innerhalb eines Monats nach Eingang der Anfrage eine Antwort von uns. Bei einem komplexen Antrag oder einer großen Anzahl von Anträgen kann die Frist um zwei Monate verlängert werden

Die Ausübung der Rechte ist kostenlos. Wenn der Antrag jedoch offensichtlich unbegründet oder übertrieben war, behält sich LDC Sablé das Recht vor, Verwaltungskosten zu erheben oder die Bearbeitung des Antrags zu verweigern. 

WIE WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN GESCHÜTZT? 

Um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, haben wir Sicherheitsmaßnahmen vorgesehen, einschließlich Zugangskontrollen, Firewalls, sichere Server. 

Diese Maßnahmen zielen darauf ab, Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Veruntreuung, Missbrauch, Offenlegung, Änderung, Störung, Beschädigung und unbefugtem Zugriff auf Daten zu schützen. 

Im Falle einer Verletzung Ihrer personenbezogenen Daten, die ein Risiko für Ihre Rechte und Freiheiten darstellen kann, teilt LDC Sablé die Verletzung der CNIL so schnell wie möglich und, wenn möglich, spätestens 72 Stunden nach Bekanntwerden mit. LDC Sablé wird Sie so schnell wie möglich informieren. 

ZUGRIFF AUF IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN: 

Ihre personenbezogenen Daten sind für die zur Verarbeitung befugten Mitarbeiter von LDC Sablé bestimmt, insbesondere für die Abteilungen Marketing, nachhaltige Entwicklung, IT, Vertrieb, Qualität und Verwaltung. 

WEITERGABE IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN: 

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für bestimmte in dieser Charta beschriebene Zwecke an Subunternehmer weitergeben müssen, stellen wir gemäß den Vorschriften sicher, dass deren Gerät in Bezug auf die Datensicherheit und deren Speicherung mindestens genauso geschützt sind wie die von unserer Firma. Wir stellen auch sicher, dass sie die Gesetze zum Schutz personenbezogener Daten unter Bedingungen einhalten, die denen, die wir einhalten, mindestens gleichwertig sind. 

Da Subunternehmer Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag und auf unsere Anweisung verarbeiten müssen, verpflichten wir uns außerdem sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht für andere als die in dieser Charta beschriebenen Zwecke weitergegeben oder offengelegt werden. Wir können jedoch verpflichtet sein, Ihre Daten zu anderen als den in der Charta vorgesehenen Zwecken zu übermitteln, wenn deren Weitergabe gesetzlich oder von Regierungsbehörden vorgeschrieben ist. 

ÜBERMITTLUNG IHRER DATEN AUSSERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMS: 

Wir informieren uns, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) verarbeitet werden. Im Falle einer Änderung werden wir Sie benachrichtigen und unser Bestes tun, um sicherzustellen, dass dieser internationale Datentransfer das erforderliche Maß an Sicherheit und Garantien bietet. 

VERWENDUNG VON COOKIES: 

Cookies sind kleine Textdateien, die spezifische Informationen über Sie enthalten, die auf der Festplatte des Computergeräts, mit dem Sie sich mit der Website verbunden haben, gespeichert werden und nur von dem Server gelesen werden können, der sie bereitgestellt hat. Cookies werden von Ihrem Internetbrowser verwaltet. 

Cookies geben die Anzahl der Besuche der von Ihnen besuchten Seiten an, was uns hilft, die Informationen zu kennen, die Sie interessieren. Dadurch erhalten Sie mehr Inhalte, die Sie interessieren, und weniger Inhalte, die Sie nicht interessieren. 

Cookies ermöglichen es Ihnen, Präferenzen und Benutzernamen zu speichern, Produkte und Dienste zu registrieren oder Seiten zu personalisieren. 

Diese Website verwendet Cookies direkt oder indirekt: 

  • Cookies zu Zwecken der Publikumsmessung über Google Analytics. Die gespeicherten Navigationsinformationen sind: die Sitzungskennung, die Adresse der besuchten Seiten, das Datum und die Uhrzeit der Besuche. 
  • Im Rahmen der Nutzung von Googles ReCaptcha beim Absenden von Kontaktformularen wird ein Drittanbieter-Cookie gesetzt. Dieses Cookie wird verwendet, um zu überprüfen, ob das Formular von einem Benutzer und nicht von einem Roboter korrekt ausgefüllt wurde. 
  • Die Videowiedergabe kann zur Installation von Cookies von Youtube und Vimeo führen, einem Drittanbieterdienst, der zum Streamen von Videos auf der Website verwendet wird. [Unternehmen] ist weder Verwahrer noch Empfänger dieser Daten. 

Sie haben die Wahl: 

 Akzeptieren Sie diese Cookies, indem Sie auf die Schaltfläche “Akzeptieren” auf dem Cookies-Banner klicken, das unten auf Ihrer Webseite erscheint. Bis Sie zustimmen, können Cookies nicht auf Ihrem Gerät gespeichert werden; 

– diese Cookies über die Schaltflächen „Ablehnen“ und / oder „Konfigurieren“ auf dem Cookies-Banner ablehnen; 

– um diese Cookies nach den Arten von Cookies und ihren Zwecken zu personalisieren. 

Wenn Sie im Cookies-Banner auf die Schaltfläche „Personalisieren“ klicken, wird eine Liste mit den verschiedenen Arten von Cookies nach Zweck angezeigt. Wenn Sie der Speicherung von Cookies zustimmen, müssen Sie lediglich auf „Autorisieren“ und dann auf das Kreuz am oberen Rand des Fensters klicken. Wenn Sie die Hinterlegung von Cookies ablehnen, müssen Sie lediglich auf die Schaltfläche „Verbieten“ klicken und das Fenster schließen. Das Hinterlegen von Cookies ist standardmäßig deaktiviert. 

Diese Informationen werden maximal 13 Monate auf Ihrem Gerät gespeichert. Nach Ablauf dieser Frist werden wir Ihre Einwilligung erneut einholen. Sie können Ihre Einwilligung auch jederzeit widerrufen, indem Sie unten auf der Website auf den Abschnitt „Cookies Richtlinie“ klicken. 

Sie können Ihren Browser auch so konfigurieren, dass er die Verwendung von Cookies blockiert. 

Wir laden Sie ein, die CNIL-Website zu besuchen, um mehr über die Einstellungen Ihres Browsers zu erfahren. 

WEBSITES VON DRITTANBIETERN 

Die Website www.natureandrespect.com  kann mit Websites Dritter verbunden sein. Von Dritten gehostete Websites entziehen sich unserer Kontrolle. Wenn Sie auf einer Website eines Drittanbieters personenbezogene Daten eingeben, erfolgt die Verarbeitung dieser Daten nicht auf unserer Website, sondern auf der jeweiligen Website des Drittanbieters. Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden gemäß den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Dritten erhoben und verarbeitet. 

Daher übernehmen wir keine Verantwortung für die Datenschutzpraktiken dieser Dritten. 

ANWENDBARES RECHT 

Diese Datenschutzrichtlinie unterliegt französischem Recht und wird in Übereinstimmung mit diesem ausgelegt. 

KONTAKTIEREN SIE UNS 

Bei Fragen, Kommentaren oder Beschwerden zu dieser Datenschutzerklärung oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an: 

https://www.ldc.fr/rgpd/consommateurs/