Unternehmenslogo

Coq à l‘Orange mit Süßkartoffeln und Paprika-Gemüse

Ein herrlich saftiges und fruchtiges Schmorrezept für den besonderen Anlass

Zutaten

  • 1 ganzes Freiland Hähnchen grillfertig
  • 250 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 2 Orangen
  • 50 ml Orangenlikör
  • 100ml Ahornsirup
  • Salz & Pfeffer
  • 2 TL Zimt gemahlen
  • 2 Zimtstangen
  • 2-3 Zweige Rosmarin
  • 400 ml Geflügelfond
  • 50 g Butter
  • 20 g Speisestärke

Für das Gemüse:

 

  • Rote und orangene Paprika
  • 3-4 Schalotten
  • 5 Mini Chicorée
  • 500g Süßkartoffeln
  • Brauner Rohrzucker
  • Olivenöl

Zubereitung

  1. Ofen auf 175° Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Das Hähnchen in den Bräter legen und mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen.
  3. Die Orangen in daumendicke Scheiben schneiden, ca. eine halbe Orange in 2-3mm dünne Scheiben schneiden.
  4. Die dicken Orangenscheiben um das Hähnchen herum und die dünnen auf das Hähnchen legen.
  5. Orangensaft hinzugeben und danach alles großzügig mit Ahornsirup beträufeln. Rosmarin und Zimtstangen hinzugeben.
  6. Das Hähnchen im geschlossenen Bräter ca. 70 Minuten garen.
  7. In der Zwischenzeit die Süßkartoffeln in daumendicke Scheiben schneiden, auf ein Backblech mit Backpapier verteilen und jeweils ein wenig Rohrzucker darauf geben - bei 175° Grad für ca. 20 Minuten in den Ofen. 
  8. Anschließend das Hähnchen für 10-15 Minuten ohne Deckel nach Belieben bräunen - dafür die dünnen Orangenscheiben entfernen.
  9. Für die Soße den Sud durch ein feines Sieb passieren, mit Geflügelfond ablöschen, Orangenlikör dazugeben und kurz aufkochen.
  10. Mit ein wenig Speisestärke zur gewünschten Konsistenz eindicken.

 

Für das Gemüse:

 

  1. Paprika und Schalotten in feine Streifen schneiden und in Olivenöl andünsten.
  2. Halbierte Chicorée dazugeben und alles ca. 5 Minuten garen.
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Unsere Weinempfehlung:

 

Dazu passt immer ein Burgunder. Ob Spätburgunder oder Weiss- und Grauburgunder. Hier harmonieren das Aroma, die Frische sowie die Eleganz der drei "Burgunder" hervorragend mit dem feinwürzig-fruchtigem Coq a l‘orange und lassen den Geschmack dieses Schmorgerichtes perfekt zur Geltung kommen. Unser Geheimtipp ist der Blanc de Noir aus Spätburgunder vom Weingut Laquai !

Dazu passt immer Spätburgunder, Weiß- oder Grauburgunder

Appetit bekommen?
Entdecken Sie unsere leckeren Rezepte!

Vom Grill oder aus dem Topf, würzig-scharf oder aromatisch-raffiniert - wie auch immer Sie Ihr Hähnchen am liebsten essen: diese leckeren Rezepte haben Lieblingspotential!

Zart-knusprige Nature & Respect Freiland-Ente mit Senfsauce & Lauchgemüse

Zart-knusprige Nature & Respect Freiland-Ente mit Senfsauce & Lauchgemüse

Zart-knusprige Nature & Respect Freiland-Ente mit Senfsauce & Lauchgemüse! Sobald die Freiland-Ente im Ofen ist, habt ihr genug Zeit zur Ostereiersuche.

Hausgemachte Freiland-Hähnchen Nuggets mit Dips

Hausgemachte Freiland-Hähnchen Nuggets mit Dips

Nicht nur für Kids sind unsere hausgemachten Freiland-Hähnchen Nuggets ein absoluter Renner!

Paprikás Csirke – Ungarisches Hühnerpaprikasch

Paprikás Csirke – Ungarisches Hühnerpaprikasch

Genieße dieses traditionelle ungarische Gericht voller Geschmack und Wärme!

Cookie-notice.logo_alt_text
Die Website Nature & Respect nutzt Cookies!

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass unsere Website ordnungsgemäß funktioniert, und zu analytischen Zwecken. Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf das Symbol auf jeder Seite unserer Website klicken. Wenn Sie diese Dienste von Drittanbietern zulassen, stimmen Sie dem Ablegen und Lesen von Cookies und der Verwendung von Tracking-Technologien zu, die für das Funktionieren dieser Dienste erforderlich sind.

Datenschutzrichtlinie